Rs Skiller Team
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Willkommen im Forum des Rs Skiller Teams

Austausch | 
 

 Ein Fell für alle Fälle ~ kurz und knackig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
frechehexe33
Clanfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.06.09

BeitragThema: Ein Fell für alle Fälle ~ kurz und knackig   Mo Aug 10, 2009 8:27 pm

Voraussetzungen:


  • Abenteuer "Der Lumpensammler" abgeschlossen
  • Berserker auf Stufe 25


Benötigte Gegenstände:


  • Spiegelschild und Rüstzeug
  • 9 Säckchen Salz (käuflich beim Slayer-Master)
  • 8 Holzscheite (oder Axt mitnehmen)
  • Zunderbüchse
  • Teleportrunen oder Hausteletabs (für Canifis, Catherby)
  • Dramenstab, Berserker-Ring, evtl. Leier
  • Gegengift


Belohnung:


  • 2 Abenteuerpunkte
  • 2.500 XP in Lebenspunkte
  • 2.500 XP in Berserker
  • 1.500 XP in Gebet
  • 500 XP in Handwerk
  • 500 XP in Funkenschlagen


Abenteuer-Verlauf:

Startet das Abenteuer beim Komischen alten Mann, der östlich von Varrock an der Kalksteinmine zu finden ist.

Er bittet euch um Mithilfe, um die reichliche Sammlung an Kreaturen im Varrocker Museum zu erweitern und bittet euch darum, einige Felle für ihn zu besorgen:


  • Einhornfell (eines ausgewachsenen Einhorns, z.B. in Catherby)
  • Bärenpelz (eines ausgewachsenen Relleka-Bären)
  • Höhlenkriecher-Haut (im Slayer-Dungeon Relleka zu finden) - Achtung: Die vergiften eventuell!
  • Schwarzes Einhornfell (eines ausgewachsenen Einhorns, nordöstlich von Relleka zu finden)
  • Cokatrisen-Haut (im Slayer-Dungeon Relleka zu finden)
  • Hobgoblin-Haut (z.B. südlich der Handwerksgilde)
  • Fuchspelz (westlich des Hausportals bei Relleka)
  • Fenriswolfspelz (westlich des Hausportals bei Relleka) - höchste Kampfstufe, die ihr besiegen müsst mit CB 64
  • Felskrabben-Kadaver (nordöstlich von Rellaka zu finden)


Nachdem ihr die Felle alle erhalten habt, benutzt diese mit dem Säckchen Salz und begebt euch (9 Scheite und Zunderbüchse mitnehmen) wieder zu dem komischen, alten Kauz.

Fügt nun Scheite zur Feuerstelle östlich seiner Hütte hinzu:



Anschließend benutzt das gesalzene Fell mit dem Knochengestell, um es dort aufzuspannen:



Und zündet dann das Feuer daneben an:



Danach könnt ihr das gegerbte Fell von dem Gestell nehmen:



Tut dies mit allen acht Fellen. Bei der Krabbe jedoch stellt ihr fest, dass sich diese überhaupt nicht aufspannen lassen will (brauchts auch nicht):



Sprecht nun den alten Mann nochmals an, um das Abenteuer abzuschließen



und von ihm gleich dazu eine neue Wunschliste für gereinigte Knochen zu erhalten:

    1. Fußknochen eines großen affenähnlichen Wesens
    2. Säbelzähne
    3. Lange, scharfe Klauen
    4. Drittes Wadenbein eines ausgewachsenen dreibeinigen Wesens
    5. Sehr große Hand
    6. Knochen 9 mehrerer Drachen
    7. Kamel-Halsknochen
    8. Giganten-Schulter
    9. Riesenschlangen-Rückgrat
    10. Beckenknochen eines vierbeinigen, sich magisch verteidigenden Wasserwesens, das in Höhlen heimisch ist
    11. Oberschenkelknochen eines großen Bandos-Anhängers
    12. Vorderbeinknochen einer großen Schildkröte
    13. Ein goldenes Vlies


    1. Affenwache (167) - Affenatoll ("Total Banane" muss angefangen sein), Gegengift ist empfohlen oder Höhlengrauen Fas Tharmlos (Lichtquelle und Hexenholzikone erforderlich)
    2. Wallasaki (98) - Magieschutzgebet, 2. Person zum Tür öffnen auf der Watherbird-Insel nötig, oder Kyatts jagen
    3. Goraks (149) - Zanaris, mit dem Dramenstab, Code D I R
    4. Turothen (89) - Blattklingenschwert benötigt, Relleka Slayer-Höhle oder Pollineveach
    5. Kriechende Hand (12) - Slayer-Turm Morytania
    6. Alle Drachenarten (Grün- (74), Blau- (111), Rot- (152), Schwarzdrachen 227), Bronze- (131), Eisen- (189), Stahl- (246), Mithrildrachen (304) - Achtung: hitten durch Gebet 24!, Skelett-Lindwürmer (140)
    7. Ugthanki-Kamel (42) - Südlich vom Shantay-Pass
    8. Hügel-Riesen (28) - Karamja oder Verließ südlich der Markthalle
    9. Schlangen (84) auf der Absturz-Insel ("Total Banane" muss angefangen sein), Gegengift ist nötig
    10. Aquavoltus (114) - Fernkampfrüstung wie z.B. Karils empfohlen, Berserker auf 78 nötig (bzw. auf Stufe 74 Wildkuchen, der erhöht mind. 4 Stufen)
    11. Bork im Chaostunnel, General Graador im Götterverließ (Bork mag mich ned, der fehlt mir noch...)
    12. Schildkröten (79) im Baumgnomendorf
    13. Für 1.000 GM erhältlich bei Lalli, dem Troll nahe dem goldenen Apfelbaum östlich von Relleka (Quest: Die Fremmenikschen Proben benötigt)


Beachtet, dass ihr unter Umständen mehrere Monster verhauen müsst, bis diese die richtigen Knochen droppen, und achtet auf eine gute Ausrüstung.

Kauft euch 20 leere Töpfe (in jedem Gemischtwarenladen erhältlich) und handelt anschließend mit Fortunado am Marktplatz in Draynor. Er verkauft euch 20 Krüge mit Essig, die ihr jetzt in die leeren Töpfe umfüllt.
Anschließend müsst ihr jeden einzelnen Knochen mit einem Topf benutzen und sie dann beim Komischen alten Mann an der Kalksteinmine wieder "weiß kochen". Denkt daran, dass ihr hierfür 20 Scheite sowie eine Zunderbüchse braucht.

Anhand von Hexis Anleitung bin ich dann mal die Knochen holen gewesen.
Das war aber längst nicht alles. Hat man alle Knochen beisammen, will der seltsame Mann gerne das Werk seiner Arbeit präsentieren.

Heraus kommt ein Monster Namens Skelettgrauen, welches aus den herbeigeschafften Knochenstücken zusammengesetzt ist. In einer kurzen Sequenz erzählt der seltsame Mann seine Geschichte und empfiehlt, sich mit Rüstung, Waffen und Essen zu versorgen. Dann bekommt man die Möglichkeit zum Bosskampf, indem man zu Fuß auf das kleine Plateau nordöstlich der Hütte des Mannes geht.

Also keine Angst. Der Kampf beginnt nicht sofort, nachdem man dem Mann den letzten Knochen gegeben hat. Man bekommt genügend Zeit, seine Ausrüstung komplett anzupassen.

Das Moster tritt in vier Erscheinungsformen auf.

Zu Beginn ist es noch vollständig und besitzt Kampfstufe 320.



Durch bekämpfen werden dem Skelettgrauen Lebenspunkte abgezogen, wodurch irgendwann der rechte Arm des Monsters abgetrennt wird und auf dem Arenaboden herumkriecht. Nun gilt es diesen schnell aufzusammeln und zu begraben, da sich dieser ansonsten wieder mit dem Restkörper zusammenfügt.

Mit jedem Körperteil, der dem Skelettgrauen abgetrennt wird, entsteht eine neue Erscheinungsform, die jeweils schwächer ist als die vorherige.

Form 1 CB 320
Form 2 CB 260 -rechter Arm weg
Form 3 CB 180 -linker Arm weg
Form 4 CB 100 -Schwanz weg

Ich habe den Endboss relativ problemlos mit Dharokpanzer und Beinlingen, Drachen Vierecksschild, Whip, Fury und Drachenstiefeln
besiegt. Dauer Magieschutzgebet wird dringend empfohlen.

Das Grauen ist in der Lage, Trefferkombinationen von 26,25,33 in Serie durch Gebet hindurch zu setzen. Also auf ausreichend Food und einen Notfalltele achten.

Wenn man die Arena verläßt, wird das Monster "repariert" und bereits abgetrennte Teile wieder vervollständigt. - Man darf von vorne anfangen...




Die Belohnungen sind recht ok...



Der Widderhelm aus "dem Lumpensammler" wird verzaubert und deutlich verstärkt und um einen Tele zum Skelettgrauen ergänzt, welchen man einmal pro Woche nutzen kann.
Die wöchentliche Belohnung beträgt dann 1250 EP in Berserker und !000 EP in Gebet.



Und nun hat sich der Wunsch des seltsamen Mannes nach einer "nichtscheuernden Handschelle" auch endlich aufgeklärt...
Das goldene Vlies polstert die Handschelle am rechten Arm des Skelettgrauens...

Bericht von Frechehexe33 - ergänzt von Lordhulkster um den Bossfight

Vielen Dank fürs Vervollständigen :-)

P.S.: Das Copyright liegt bei Lordhulkster, sowohl textlich als auch die Bilder betreffend.


Zuletzt von frechehexe33 am Di Aug 25, 2009 2:53 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
lordhulkster
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 794
Anmeldedatum : 28.06.09
Alter : 55
Ort : NRW

BeitragThema: WOW   Mo Aug 10, 2009 9:46 pm

Wow Hexi....

auch wenn ich mein Questcape auch schon wieder zurück ergattert habe, da hast Du Dich ja mal wieder selbst übertroffen....

Aber der Wunschzettel ist wohl der Hammer.........

MfG Lord.........

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
frechehexe33
Clanfriend
avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.06.09

BeitragThema: Re: Ein Fell für alle Fälle ~ kurz und knackig   Di Aug 11, 2009 2:57 pm

lordhulkster schrieb:
..

Aber der Wunschzettel ist wohl der Hammer.........

MfG Lord.........

....Allerdings, ich freu mich schon auf Bandos, unser halber Clan war bei Bork erfolglos-.-

Edit: Nach über 4 Stunden im Bossraum bei Graador und seinen "kleinen" Goblinfreunden gabs auch für mich einen Oberschenkelknochen lol!

Nachdem ich das Knochenmonster dann mal in Angriff genommen hatte (das haut allerdings ordentlich rein!), hab ich am Ende auch die 2. Questbelohnung und den verzauberten Knochensack erhalten (der einen 1x wöchentlich zu dem Knochenmonster teleportiert).




Anfangs hat das Skelettgrauen ein CB von 320:


Es lässt nacheinander 3 (könnten aber auch 4 sein) Teile fallen, die man möglichst schnell einsammeln sollte und verbuddeln, damit sich Stück für Stück das CB des Monsters abschwächt (zunächst auf 280, den 3. Teil hab ich nicht gepackt, weil ich zu langsam war, und nach dem nächsten wars nur noch auf Stufe 100).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein Fell für alle Fälle ~ kurz und knackig   

Nach oben Nach unten
 
Ein Fell für alle Fälle ~ kurz und knackig
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» REIFEN! Alle Marken, Alle Größen! Beste Preise!
» vectra b antriebswellen alle gleich? HILFE!!!
» Abnehm-Trainingsplan
» Trainingsplan, zu lange?
» Alles Gute zum Herrentag! :-)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rs Skiller Team :: Extern :: Tipps&Tricks-
Gehe zu: